Molosser, zu denen die deutschen Doggen und englischen Mastiffs gehören, sind Gebrauchshunde. Das ist unsere Überzeugung. Zu diesem Zweck wurden diese herrlichen, riesigen Hunde schon von den Römern gezüchtet und gehalten. Es gibt keinen Grund, dieses in der heutigen Zeit zu ändern.

Wer nun meint, das sei falsch, nun ja, der sollte auch Probleme haben mit Schlittenhunden, Behinderten- und Blindenbegleithunden, Spürhunden, etc.

Es ist nun mal so, dass Hunde seit der Domestizierung in der Steinzeit zum Nutzen des Menschen da war und nicht umgekehrt. Der Urwolf, der zum Hund wurde, hat sich so entschieden und als Belohnung seine Art erhalten.


Wir züchten gesunde und kräftige Tiere dieser beiden Rassen. Wir garantieren robuste und langlebige Hunde mit kräftigem Körperbau und tadellosem Charakter.

Wer sich für einen Welpen interessiert, darf sich gerne unter der im Impressum angegebenen Email-Adresse bewerben. Bitte sehen Sie von anderen Formen der Kontaktaufnahme oder spontanen Besuchen ab!


Bitte seien Sie sich im Vorfeld darüber im Klaren, dass es sich um große Tiere handelt. So menschenfreundlich und umgänglich sie auch sein mögen, es sind keine Spielzeuge. Sie übernehmen Verantwortung für viele Jahre und Futter, Tierärzte, Versicherungen und Steuern sind kein Pappenstiel. Seien Sie sich auch im Klaren über gesetzliche und behördliche Anforderungen an die Haltung von Hunden, speziell von großen Hunden. In manchen Bundesländern erwarten Sie besondere Auflagen, da die Rassen u.U. als gefährlich eingestuft sind.

Weitere Informationen finden Sie hier über:
Deutsche Doggen
Englische Mastiffs

Einen Welpen von uns kaufen